X Cookies ci consentono di offrirti il nostro migliore servizio. Continuando la navigazione nel sito, lei accetta l’uso dei cookies. Clicca qui per ulteriori informazioni.

Benvenuti sulla pagina web dedicata al Premio Architettura Alto Adige 2019!

Il Premio Architettura Alto Adige ha come fine quello di selezionare e divulgare le opere di architettura realizzate in Alto Adige che si sono distinte per la qualità delle idee e la coerenza costruttiva, attraverso l'impiego di tecnologie, consolidate o innovative. Opere in grado di instaurare un rapporto fecondo con l'esistente costruito, il paesaggio, la committenza e la società.
I 24 progetti selezionati per il premio del pubblico vengono presentati su questa pagina web. I vincitori verranno resi noti con una premiazione pubblica durante la
< festa dell’Architettura >
che avrà luogo l’11 gennaio 2019, presso il NOI Techpark
in via A. Volta 13 a Bolzano

Ulteriori Informazioni sul sito www.fondazione.arch.bz.it



 

Grundschule Gais

Edici pubblici

Anno di costruzione

Realizzazione 2017

Numero del progetto

273

Dettagli

Nuova costruzione

Architetto/Partner

Studio forer°unterpertinger architekten

Arch. Gerhard Forer

Arch. Ursula Unterpertinger

#SCHULE ALS HAUS FÜR KINDER Die Grundschule Gais ist Teil eines Wettbewerbsprojektes zur Neugestaltung des Dorfzentrums von Gais. Mit Umbau und Erweiterung der Schule, sowie Umbau und Erweiterung des Rathauses sollte ein kulturelles Zentrum für die Gemeinde entstehen. Die Schule als erstes Baulos beinhaltet den Neubau des Klassentraktes, welcher in Westost-Richtung positioniert wird, sowie den Umbau des Nordsüd-Flügels und der bestehenden Turnhalle. Wichtigstes Konzept bei der Gestaltung war die architektonische Umsetzung des neuen Pädagogischen Konzeptes, welches verstärkt auf Offenheit, Teamarbeit und Erziehung zur Selbstständigkeit setzt. Die Gestaltung im Innenraum, mit dem vorwiegend eingesetzten Material Holz, soll die Wärme und Behaglichkeit eines Zuhauses vermitteln. Die Klassenräume werden aufgelöst und mit großen verglasten Elementen optisch mit den Lernwerkstätten im Vorbereich verbunden.

teamblau